Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

captcha

 

Tipps & Tricks

TIPPS & TRICKS, UM BUCHUNGEN ZU STEIGERN

___________ 

Worauf achtet ein Gast, wenn er online nach Unterkünften sucht?

Auf Onlineportalen sucht ein Gast nach einer Unterbringung zu einem bestimmten Reisezeitraum. Auch ein Ort, eine Region oder ein Reisethema kann eingegeben werden. Als Ergebnis erhält er eine Liste mit verfügbaren und für ihn passenden Unterkünften. Hier zählt der erste Eindruck!

Ein ansprechendes Hauptbild, die wichtigsten Merkmale und der korrekte Preis stechen ins Auge. Die richtige Qualität Ihrer Eingaben ist hier das A und O. Achten Sie also darauf, dass Ihre Daten korrekt, aktuell und vollständig sind. Was das für Sie als Gastgeber heißt? Bringen Sie Ihren Online-Auftritt auf Vordermann!

Stellen Sie sich folgende Fragen:
  • Sind ausreichend Bilder vorhanden?
  • Ist ein ansprechendes Hauptbild ausgewählt?
  • Haben Sie Beschreibungstexte für alle Wohneinheiten formuliert?
  • Sind die Texte fehlerfrei und in angemessener Länge?
  • Sind alle relevanten Merkmale Ihres Hauses gepflegt?
Für einen optimalen Online-Auftritt nutzen Sie unsere Checkliste

Loggen Sie sich ein in Ihr Pflegesystem und nutzen Sie unsere Checkliste, um die Qualität Ihrer Daten zu steigern. So können Sie Ihre Buchungen steigern!

Benötigen Sie Hilfe beim Bearbeiten? Kontaktieren Sie uns gerne!

Ansprechende und aussagekräftige Bilder sind der wichtigste Bestandteil Ihres Online-Eintrags

92% der Gäste buchen eine Unterkunft mit Bildern eher als ohne! Sie geben dem Gast einen ersten Eindruck und sind somit die Visitenkarte Ihrer Unterkunft.

Fotos müssen nicht immer von einem professionellen Fotografen gemacht werden. Auch Smartphones oder Digitalkameras nehmen mittlerweile gute Fotos auf.

 

Beherzigen Sie folgende Tipps, um eine optimale Darstellung Ihrer Unterkunft zu erreichen:

  • Nehmen Sie die Bilder in Querformat auf.
  • Fotografieren Sie bei Tageslicht, achten Sie auf Ordnung und Sauberkeit.
  • Zeigen Sie alle Räume übersichtlich und aus verschiedenen Blickwinkeln.
  • Machen Sie auch Fotos der Lage und Umgebung in verschiedenen Saisonen.
  • Achten Sie darauf, dass die Bilder scharf sind und das Format JPG haben.
  • Auf den Bildern dürfen keine Texte und Symbole abgebildet sein.
Wichtige Fakten
  • Stellen Sie mindestens 10 bis 15 Fotos ein, die den Außenbereich, sowie die Außenansicht und alle allgemein zugänglichen Bereiche Ihrer Unterkunft zeigen (z.B. Lobby oder Restaurant).
  • Für jede einzelne Kategorie sollten mindestens 4 Bilder vorhanden sein.
  • Wichtig ist, dass alle Bereiche des Zimmers oder der Ferienwohnung gezeigt werden (Schlafzimmer, Wohnzimmer, Badezimmer, etc.)